Was kann gefüttert werden !

 

Rind- Schaf- Ziege- Hirsch- Reh- Pferd- Kaninchen- Huhn- Pute- Ente

Pansen- Blättermagen, Kopffleisch, Stichfleisch, Schlund, Muskelfleisch, Kronfleisch ( Saumfleisch ), Kehlkopf, Euter, Lefzen, Herz,

Niere, Leber, Milz, Lunge, Luftröhre, Euter, Flügel, Mägen, Hälse, Rücken

 

Gemüsesorten

Zucchini, Blumenkohl, Broccoli, Spinat, Wirsing, Chicoree, Sellerie, Grünkohl, Möhren, Mangold, Wirsing, Salate, rote Beete, Rüben,

Pastinake, Gurken, Kartoffeln ( gekocht ), Chinakohl, Paprika gelb oder rot, Kohlrabi,

 

Obstsorten

Äpfel, Bananen, Kiwis, Ananas, Nektarinen, Aprikosen, Apfelsinen, Birnen, Feigen, Pflaumen, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Melone, Kokos,

 

Getreidesorten

Dinkel, Gerste, Hafer, Maisflocken, Maisgrieß, Roggen, Weizenkleie, Grünkern,

glutenfreien Reis-Hirse- Buchweizen, Amaranth sowie Quinoa,

 

Kräuter

Petersilie, Hagebutten, Brennessel, Löwenzahn, Dill, Alfalfa,Borretsch, Brunnenkresse, Basilikum, Knoblauch,

 

Knochen

Köpfe vom Kaninchen- Schaf- Ziege- Wild, Beine - auch Hufe, Rinderbrustbein, Ochsenschwanz, Schulterblatt ( Schlesinger ) Kalbsknochen, fleischige Rippen, Hälse v. Pute- Huhn oder Ente

 

Fische

Lachs, Barsch, Forelle, Makrele, Thunfisch

 

Milchprodukte

Hüttenkäse, Frischkäse, Quark, Joghurt, Buttermilch, Ziegenmilch, Dickmilch,

 

Nüsse

Haselnüsse, Walnüsse,Pinienkerne, Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne,

 

Öle

Sonnenblumenöl, Rapsöl, Maiskeimöl, Weizenkeimöl, Distelöl, Leinöl, Omega 3 Öl, Borretschöl, Nachtkerzenöl, Hanföl, Wildlachsöl, Dorschlebertran, Aprikosenkernöl,